Auf zu neuen Abenteuern!

Seit 1. Februar 2017 bin ich startklar für neue spannende Projekte. Nachdem ich meine Funktion als Bundesgeschäftsführer von NEOS nach insgesamt fünf Jahren Aufbauarbeit dieses politischen StartUps an meine beiden Nachfolger übergeben hatte (siehe dazu mein Blogbeitrag von Ende Oktober 2016), konnte ich die Gelegenheit nützen, wieder Kraft zu tanken und neue Ideen zu entwickeln.

Ich kehre zurück in die Selbstständigkeit, in der ich vor meiner Funktion bei NEOS bereits über zehn Jahre war. Zukünftig biete ich wieder Dienstleistungen in meinen drei Kerndisziplinen an, in denen ich reichlich Erfahrung vorweisen kann: Kommunikation, Public Affairs und Organisationsmanagement. Konkret könnte das also beispielsweise sein…

  • das Kommunikationskonzept für eine Non-Profit-Organisation
  • die Kampagne zu einem gesellschaftspolitischen Thema
  • Beratung beim Umgang mit der Politik in Österreich
  • das Bilden von Plattformen für ein konkretes politisches Anliegen
  • die Entwicklung eines Stiftungskonzepts
  • die Gründung eines Verbandes

Das sind Beispiele für die Bandbreite meiner Leistungen. Es gibt natürlich noch viele weitere mögliche Projekte in den Bereichen Kommunikation, Public Affairs und Organisationsmanagement.

Um maximal flexibel zu bleiben, trete ich vorerst als Einzelberater auf. Operative Leistungen biete ich via Partnerunternehmen aus meinem Netzwerk an. Alles weitere können wir gerne in einem persönlichen Gespräch klären.

In meinem Blog werde ich gelegentlich über Themen an der Schnittfläche Demokratie und Politik schreiben. Ergänzend habe ich ausgewählte Texte aus den letzten Jahren in adaptierter Version übernommen. Wer von mir am Laufenden gehalten werden möchte über neue Blogbeiträge, schickt mir seine/ihre E-Mail-Adresse, zum Beispiel über das Formular auf der Startseite. Spannende Lektüre wünsche ich!

Zur Startseite

Foto: Jürg Christandl